Loading...
Patienteninformationen2018-09-14T15:03:31+00:00

Patienteninformationen

Privatpatienten

Als mobiler Physiotherapeut behandle ich auf der Grundlage ärztlicher Verordnungen ausschließlich privatversicherte sowie beihilfeberechtigte Patientinnen und Patienten mit einem Privatrezept.

Meine mobilen Dienstleistungen biete ich in Form von Hausbesuchen in Augsburg und Umgebung an.

Honorarvereinbarung

Zu Beginn einer physiotherapeutischen Behandlung vereinbare ich mit Ihnen das Honorar mittels schriftlicher Honorarvereinbarung. Diese Honorarvereinbarung ist für Sie wichtig, da Sie eine Kostenvorschau erhalten und sicherstellen, den Überblick über anfallende Gebühren zu bewahren.

Darüber hinaus kann diese Vereinbarung als Nachweis hinsichtlich der Kostenerstattung seitens Ihrer privaten Krankenversicherung für Sie nützlich sein.

In dieser Honorarvereinbarung verpflichte ich mich als Physiotherapeut, eine, laut ärztlicher Verordnung definierte, therapeutische Leistung zu erbringen.

Sie als Leistungsempfänger verpflichten sich mir gegenüber, das vereinbarte Honorar für die erbrachte Leistung unabhängig von der Höhe der Kostenerstattung durch Ihre private Krankenversicherung zu zahlen.

Vertragsverhältnisse

Vertragsverhältnisse bestehen einerseits zwischen Ihnen als Privatversicherten und mir als Leistungserbringer über die Kostenhöhe in Form einer Honorarvereinbarung und andererseits zwischen Ihnen und Ihrer Versicherung über die Kostenübernahme entsprechend Ihres Versicherungstarifs.

Zwischen der privaten Krankenversicherung (PKV) und dem Heilmittelerbringer (Physiotherapeut) gibt es keine vertraglichen Vereinbarungen. Das bedeutet, anders als dies bei der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) der Fall ist, dass PKV und Physiotherapeut zu keinem Zeitpunkt Vertragspartner waren oder sind.

Gebühren

Die Honorare für physiotherapeutische Leistungen auf der Grundlage ärztlicher Verordnungen entsprechen den Empfehlungen aus der Gebührenübersicht für Therapeuten (GebüTh).

Diese Gebührenübersicht stellt eine Orientierung für die Ermittlung von Privatpreisen in der Physiotherapie und in anderen Bereichen der Heilmitteltherapie dar.

Die GebüTh ist angelehnt an die Gebührenordnung für Ärzte (GoÄ), die bundesweit als Vorbild für die Preisgestaltung physiotherapeutischer Leistungen dient.

Eine allgemein verbindliche Gebührenordnung für physiotherapeutische Leistungen existiert im Bereich der privaten Krankenversicherungen nicht. Daraus folgend habe ich keinen Einfluss auf das Erstattungsverhalten Ihrer Versicherung.

Bitte lesen Sie in Ihrem Versicherungsvertrag nach oder wenden Sie sich in dieser Frage direkt an Ihre private Krankenversicherung.